Leser

Samstag, 31. Dezember 2016

Hallo zusammen,
da habe ich es ja gerade noch geschafft, meine beiden Sterne zusammenzunähen. Bin gespannt auf das nächste Teil.
Ich wünsche allen einen guten Rutsch und ein friedvolles Jahr 2017
Liebe Grüße aus dem sonnigen Aachen
Beate

Freitag, 23. Dezember 2016

Eine Kosmetiktasche mit Northumberland Star_Gudrun

Und die Hinterseite, handgenähte Hexagons
Frohe Weihnachte! GOD JUL! wünsche ich aus Schweden
Hallo zusammen,
ich wünsche Euch allen ein schönes, ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017. Ich freue mich schon auf viele schöne, neue Challenges im nächsten Jahr und hoffe, dass viele mitmachen.
Liebe Grüße
Beate
🎄

Sonntag, 27. November 2016

3 Kätzchen für den Katzenquilt

Ich habe es auch endlich geschafft, mal wieder ein paar Kätzchen zu nähen.


Katze auf der Mauer.



Hier ist die Mauer noch sehr dominant und die Katze im Hintergrund. Aber die Mauer wird noch mit Blümchen und Ranken bestickt und wird somit hoffentlich dezenter.


Katze im Fenster



Nicht alles passt hier perfekt, aber ich übe mich ja auch noch in der Technik. Vielleicht kann ich hier die doch sehr prägnante Ecke am Rücken später noch mit Farbe oder Stickerei ein bisschen wegmogeln ;).


Katze im Korb.



Hier bin ich größtenteils zufrieden, nur ist es insgesamt kein Quadrat. Ich hoffe, ich kann das noch mit dem eigentlichen Zuschnitt ausgleichen.

Jetzt fehlt nur noch die Katze auf dem Dach.

Ich wünsche noch einen schönen Adventsabend!

Liebe Grüße
Sandra

Donnerstag, 24. November 2016

Mein erster Block

Hallo zusammen,
ich bin Beate Brenk und seit Anfang des Monats in Eurer Gruppe. Ich bin 59 Jahre alt, bin verheiratet und habe einen erwachsenen Sohn.  Seit 8 Jahren haben wir einen Bordercollie, der uns ganz schön auf Trapp hält.
Seit 12 Jahren bin ich dem Patchworkvirus verfallen und freue mich sehr an Euren Projekten teilnehmen zu können. Gerade die tollen Ideen von Claudias Entwürfen haben mich schon immer fasziniert. Ich nehme regelmäßig an Patchworkkursen teil, die von immer derselben Leiterin durchgeführt werden. Dadurch hat sich ein harter Kern gebildet, der immer viel Spaß bei den Kursen hat.
Die Scheune habe ich nun fertig genäht. Leider fehlen noch die schönen Sonnenblumen. Da ich aber keine gute Stickerin bin, muss ich mir etwas anderes einfallen lassen. Mal sehen!

Sonntag, 30. Oktober 2016

Oktober Sterne

Nun habe ich es doch noch rechtzeitig geschafft meine Sterne fertig zu bekommen, denn der Nordhumberland Star habe ich zweimal genäht und er ist immer noch nicht perfekt, der Nahttrenner hatte eine menge zu tun






Liebe Grüße Ingrid

Butterflies...


I've managed to make another butterfly for my mini quilt...



All I need to do now is a little embroidery for the feelers and on the wings...






















Greetings from South Africa!!


Mittwoch, 26. Oktober 2016

Dienstag, 18. Oktober 2016

Frühling im Herbst

...wird es mit meinem fertigen Magnolienquilt. Ich habe das lange Nähwochenende in Plön genutzt, die seit Mai liegenden Blöcke zusammenzusetzen und zu einem kleinen Quilt zu verarbeiten. Er ist ca.43 cm breit und 70 cm hoch. Im Original ist er quadratisch.
 
 
Zum Auffüllen hatte ich weitere Blüten sowie Dreiecksböcke und Freundschaftsstern genäht. Meine Nachbarinnen standen mir beim "Zusammenbasteln" des Tops   mit Rat und Tat zur Seite. Am Sonntag war dann auch das Quilten erledigt. Gestern und heute konnte ich das Binding fertigen und annähen. Und nun ist er fertig, mein Magnolienquilt. Nun noch einige Fotos von den Blüten.
 
 
 

Die Blautöne erscheinen alle unterschiedlich. Aber es immer derselbe hellblaue Stoff. Auf dem obersten Blütenfoto ist die Farbe am besten getroffen. Gequiltet habe ich einfache Kringel. Das ist ganz gut auf den Fotos zu erkennen.
Dies ist nun schon der dritte fertige Quilt nach Motiven von Claudia Hasenbach. Und nach einem halben Jahr Abstinenz hätte ich wieder Lust auf einen neues Projekt. Mal sehen, wofür ich mich entscheide.

Petruschka

Sonntag, 2. Oktober 2016

Wilder Reste-Igel und Grübeleien...

Hallo meine Lieben,

nun war es aber lange still um mich und es wurde auch eindeutig wieder Zeit etwas schönes von der lieben Claudia zu nähen.

Ein bisserl wild ist er schon geworden mein Igel aus Stoffresten. Aber gerade das macht ihn ja auch ein wenig charmant. ..zwinker...


Wieder was für meinen kleinen Quiltständer. Im Moment überlege ich ob ich nicht die ganze Gartenserie doch noch als Quilt nähe. Also mit aufeinander abgestimmten Stoffen versteht sich...lach..
Ich grübel mal noch ein bisserl...


Ach ja und weil Herbst ist darf auch meine herbstliche Tür von letztem Jahr wieder an unserer Haustüre hängen..lächel..

Was werkelt ihr im Moment? Da bin ich ja immer neugierig..


Ich wünsche Euch allen einen wundervollen und erholsamen Sonntag

Eure Sandra die Puppenhexe




Mittwoch, 7. September 2016

Die letzten 3 Sterne

Hallo ihr Lieben,
heute kann ich euch die letzten 3 Sterne für meinen Quilt "Rosen und Sterne" zeigen.
Tennessee Star
 Connecticut Star
 Das hier ist der letzte, ich habe ihn gegen einen aus den Vorlagen getauscht, da er mir nicht gefallen hat. Er ist ähnlich wie der Connecticut Star, allerdings habe ich die größeren Rauten nach außen an die Spitzen gesetzt und statt der kleinen Routen, einfach längliche Schablonen geschnitten.
Damit sind nun alle Sterne komplett und ich kann mich an den Rest machen.

Liebe Grüße an alle, Martina

Dienstag, 9. August 2016

Auguststerne

Für diesen Monat sind Garden Patch und Sparkling Star sind fertig





bis bald 
Ingrid

Mittwoch, 3. August 2016

Und wieder sind zwei Sterne fertig

Hallo ihr Lieben,
ich habe wieder zwei Sterne für den Hasenbach Quilt "Rosen und Sterne" fertig.
Stern: Formosa Tea Leaf
 Und Dove in the Window.
Es macht unheimlichen Spaß diese Sterne zu lieseln und jetzt fehlen nur noch 3, dann sind sie für diesen Quilt geschafft.
Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche.
Eure Martina

Mittwoch, 27. Juli 2016

Von Vögeln und einem Märchenhaus...

Hallo ihr Lieben,

endlich habe ich auch mal wieder was zum zeigen von unser lieben Claudia..lächel..

Also zum Einen habe ich ganz spontan einen kleinen Wandquilt aus dem Vogelhäuschen ihrer Gartenserie gewerkelt.



Und ich glaube ich hatte euch im April ganz vergessen mein Märchenhaus für Schneeweisschen und Rosenrot zu zeigen. Geplant ist ein Märchenquilt allerdings liegt der im Moment brach weil ich mich noch nicht so recht die Muse gepackt hat. Aber immer hin der Anfang ist gemacht.

Ich wünsche euch allen noch eine wundervolle Woche

Blumen Gruß


Ich hab`s geschafft mein Blumenquilt ist fertig.








Seid ganz lieb gegrüßt
Hannelore

Sonntag, 17. Juli 2016

Dienstag, 12. Juli 2016

Windmühle


Hier ist sie, die Windmühle von Claudia Hasenbachs aktuellem BOM.
Für mich kam diese Anleitung zu einem sehr günstigem Zeitpunkt, sie passt wunderbar zu meinem derzeitigen Hasenbach Projekt.


Schaut euch einmal diese putzigen Fenster an, ich finde sie einfach nur großartig!!


Liebe Grüße

Steffi

Samstag, 9. Juli 2016

Möwe Sammy und ein Sonnenschirm

 Eigentlich wollte ich Sammy ja in die andere Richtung fliegen lassen, tja, gekuckt und doch nicht richtig gekuckt, mal schauen vielleicht nähe ich ja noch einen Sammy.
Beides, Sammy und Regenschirm werden demnächst eine Verbindung eingehen, lasst euch überraschen!


Viele liebe Grüße

Steffi

Montag, 4. Juli 2016

Sonntag, 3. Juli 2016

Zwei Wandbehänge


Meine ersten beiden Hasenbachquilts sind endlich fertig. Ich habe sie im Urlaub gequilted, hatte aber nicht das richtige Werkzeug für die Fertigstellung dabei.
Da die Blöcke nicht so recht zu den anderen Blöcken passen, habe ich sie einzeln verarbeitet und nicht im Hauptquilt aufgenommen. Vom Hauptquilt ist das Top fertig, aber er ist noch nicht gequilted. 

Martina - mein Sternequilt wächst

Hallo ihr Lieben,
zwei weiter Sterne sind für meinen Rosen und Sternequilt entstanden.
Plaid Star Variation
 Diamond Star
Ein weiterer Stern ist fast fertig und für die nächsten auch schon die Pappschablonen vorbereitet. 

Eigentlich müssen noch Rosen dazu, da mir aber nicht alle Rosen gefallen, überlege ich ob die die applizierten gegen Redwork Rosen austausche. Aber da muss ich erst einmal einen Probeblock machen.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und guten Start in die neue Woche.
Eure Martina

Donnerstag, 30. Juni 2016

Ein Hasenbach Seepferdchen


Das Seepferdchen hat es echt in sich, viele kleine und kleinste Teilchen, hat aber Spaß gemacht!

Liebe Grüße

Steffi

Sommerhäuser und Sterne

So sind meine Blöcke zusammengenäht und die Sommerhäuser hängen nun in meinem kleinen Sommerhaus. Ich bin sehr zufrieden und hat wirklich viel Spass gemacht.

Sonntag, 26. Juni 2016

Dienstag, 14. Juni 2016

Sterne

Meine Sterne sind nun auch fertig 





Beim Wishing Star hatte ich einige Probleme wie man sieht, 
malsehen vielleicht mache ich noch mal neu
LG Ingrid

Freitag, 10. Juni 2016

Donnerstag, 9. Juni 2016

Viola - Kapelle auf der Blumenwiese

Vor ein paar Tagen - oder waren es schon Wochen? - habe ich den Anfang vom neuen Hasenbach-Block gezeigt. Bis ich dann aber wieder am Block weiter arbeiten konnte, ist doch einige Zeit ins Land gegangen. Am letzten Wochenende habe ich nun mit dem Block weitergemacht.

Gleich als ich den Block gesehen hatte, war meine Vorstellung, dass die Kapelle strahlend weiß ist und in einer üppigen Blumenwiese steht. Das war so meine Vorstellung und die habe ich versucht, umzusetzen. Blumenstoff hatte ich gerade kurz vorher bei Planet Patchwork bestellt. Und so habe ich dann fleißig weiter Papier benäht.

Dann musste ich aber feststellen, dass Chatten und Nähen sich nicht vertragen, denn sonst hätte ich wohl dieses Teil nicht so falsch herum angenäht.
Sowas Blödes aber auch. Ich muss aber gestehen, dass ich wirklich nur das falsche Teil heraus getrennt habe. Ging auch. ;-)
Schon beim Zusammensetzen des Blocks fand ich, dass meine Farb- und Stoffwahl gar nicht so schlecht war. Allerdings passten manche Teile nicht wirklich zusammen, so wie diese hier:
Ich weiß nicht, warum es nicht gepasst hat, aber das konnte ich so nun wirklich nicht lassen. Also habe ich es noch einmal getrennt und neu zusammen genäht. Ganz passt es nicht, aber es sieht schon besser aus und ich finde, so kann es nun bleiben.
Warum das untere Teil nicht genau übereinstimmt, habe ich nicht rausgefunden, das habe ich dann auch so gelassen, denn am oberen Rand passen die Übergänge.
Tja und dann ist mir aufgefallen, dass ich bei der Treppe am Eingang zur Kapelle die Stoffe vertauscht habe, eigentlich hätten die Farben umgedreht sein müssen, um die Tiefe besser erkennen zu können. :-( Trotz dieser Ungenauigkeiten ist mein Block fertig geworden und ich finde ihn ganz hübsch.

Drei Häuserblöcke gibt es in diesem Projekt nun schon, hier hängen sie über dem Zuschneidetisch:
Und als ich vor zwei Tagen so auf meine Blöcke geguckt habe, ist mir aufgefallen, dass ich am Glockenturm auch noch einen Fehler eingebaut habe, denn dort habe ich, wo eigentlich Grün hingehört, Braun angenäht. Da scheint der Baum wohl irgendwie krank zu sein... ;-)