Leser

Sonntag, 17. Januar 2016

Viola - Meine Wassermühle

Nachdem ich bei Claudia die Ankündigung für den neuen Bom gelesen habe, habe ich für mich entschieden, in diesem Jahr wieder an der Challenge teilzunehmen. Die Änderung der Regeln kam mir da auch sehr entgegen, denn wenn ich weiß, ich "muss" zu einem bestimmten Termin meine Sachen zeigen, trödele ich so lange rum, mache was anderes und fange dann immer erst kurz vorher an...

Gestern nun habe ich mit der Wassermühle angefangen, der Block ist wirklich ziemlich aufwändig und ich kann mich jetzt gar nicht daran erinnern, ob ich schon einmal einen PP-Block genäht habe, wo die Bezeichnung der Teile bis zum "W" ging. ;-) Zum Glück hatte ich noch meine Stoffe, die ich für die Blöcke vom Big Quilt of nature rausgesucht hatte, zusammen in einer Kiste, so musste ich gestern nicht ganz so viele Stoffe suchen, sondern konnte erst einmal in der Kiste gucken. Aber auch so hat es  noch genug Chaos gegeben:
 
Ich habe für meinen Block ziemlich viele Stoffe mit Muster ausgesucht, manche Teile habe ich bis zu zehnmal auf das Papier gesteckt, um zu prüfen, ob das Muster in der richtigen Richtung verläuft, bis auf zweimal hat es auch geklappt. Nach dem Wasserstoff musste ich auch ziemlich lange suchen, aber letztendlich habe ich einen passenden gefunden. Und so sieht nun meine Wassermühle aus:
Ganz fertig ist mein Block noch nicht, der applizierte Busch und die Stickerei fehlt noch, das werde ich in den nächsten Tagen nachholen.

Kommentare:

  1. Hallo Viola erst einmal schön das du wieder dabei ist genau wie du sagst geht es mir auch immer ,bis zum Schluß warten wenn ein Termin steht Allerdings gehts mir gerade so ,das ich mich nicht entscheiden kann was ich nähe grins.Auch dir ist die Mühle sehr gut gelungen .LG marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Viola, sehr schön sieht dein Block aus, ich stelle es mir schon schwer vor, diese schönen gemusterten Stoffe so anzuordnen dass es alles in die richtige Richtung läuft, ich hab schon Schwierigkeiten, wenn es schräge Ansätze sind, dass der Stoff am Ende nicht in die falsche Richtung zeigt - aber wird schon.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Das hast Du fein gemacht! Der Block ist schön geworden und ich bin froh dass nicht nur bei mir Chaos herrscht bei der Arbeit!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Ein Kreativer Chaos ist ganz okey,daraus kommt viele schöne Sachen:-)). Dein Block ist sehr schön geworden.
    L G Gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Viola, das Block sieht wunderschön aus. Ich kenne das suchen nach der richtige Stoffe oder Farbe. Ist ein wichtiges (and auch schönes) Teil der Arbeit. Das Suchen nach der Wasserstoffe hat gelohnt. Das sieht toll aus.
    LG Yvonne.

    AntwortenLöschen
  6. Your block is spectacular.Great job!

    AntwortenLöschen
  7. Deine Mühe hat sich definitiv gelohnt, denn die Mühle ist toll geworden.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Deine Mühe hat sich gelohnt,ist sehr schön geworden.Das Zusammenstellen der Stoffe dauert manchmal läger als das Nähen.Dein Kaos ist noch goldig ich darf meines niemanden zeigen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. Sehr klasse deine Mühle, aber sag, warum ist da am Mühlrad bei dir so eine weiße Stelle?
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. Toll geworden !! Schöne und passende Stoffe hast Du ausgesucht. Inzwischen habe ich mein Näh Chaos aufgeräumt, das hat fast solange gedauert wie das nähen. Du siehst es geht glaube ich vielen so. Weiterhin viel Freude am nähen.
    Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen